Wertvolle Pflanzenextrakte

Die Seele der LOGONA Natur- und Bio-Qualität

Die Pflanzen, ob sie als Öl, Extrakt oder Duftstoff in unseren Produkten Verwendung finden, stammen aus kontrolliert biologischem Anbau oder Wildsammlung. Gemeinsam bilden sie hochwertige Wirkstoffkomplexe, die Haut, Haare und Körper mit dem Besten aus der Natur verwöhnen. Über 60 verschiedene Pflanzenextrakte kommen bei LOGONA zum Einsatz:

Kamille aus Ägypten, Rosmarin aus Frankreich, Lindenblüten aus Kroatien, Schachtelhalm aus Portugal: In der LOGONA Forschung & Entwicklung werden Pflanzen aus vielen Ländern analysiert. Die Analysen zeigen, dass Pflanzen aus südlichen Gefilden die ergiebigsten „Sonnenkollektoren“ sind. Sie bieten durch die intensive Sonnenbestrahlung eine reiche Wirkstoffernte für sehr wirkstoffintensive Extrakte.

 

 

Eigene Extraktionsanlage

Für mehr Qualität und eine bessere Wirkung

Die wichtigsten Extrakte entstehen in eigener Herstellung bei uns auf der Kräuterwiese. Für die Qualität eines Extrakts spielt die Herstellung eine ebenso wichtige Rolle wie die Qualität der Pflanzen. Um die Pflanzenwirkstoffe so intensiv wie schonend zu erschließen, setzt LOGONA mit Hilfe der eigenen Extraktionsanlage ein spezielles Verfahren ein:

Um die Pflanzenwirkstoffe optimal zu erschließen, setzt LOGONA als Lösemittel eine Mischung aus Bio-Ethanol, Wasser und Glycerin ein. Diese Lösung durchfließt die Pflanzenteile sechs bis acht Stunden lang. LOGONA stellt viele eigene Pflanzenextrakte her, weil bei handelsüblichen Auszügen häufig nur mit Ethanol und Wasser gearbeitet wird. Durch das zusätzliche Glycerin, das eingesetzt wird, gelingt es noch mehr andere Pflanzenwirkstoffe zu lösen.

 

 

 

Extrakte & Pflanzen

Entdecken Sie, was in uns steckt!