(4 Produkte)
i
Anwendung des Gesichtswassers

Morgens und abends nach der Reinigung auf ein Wattepad geben und sorgfältig von innen nach außen streichen. Das Erfrischende Gesichtswasser hat einen Sprühkopf und kann direkt auf die Haut gesprüht werden. Die nachfolgende Pflege sollte aufgetragen werden, solange das Gesichtswasser auf der Haut noch feucht ist. So ist die Pflegewirkung optimal.

Wie wirkt Gesichtswasser?

Es erfrischt und klärt den Teint, würden wohl viele über das Gesichtswasser sagen. Das stimmt, beschreibt aber nur unzureichend, was tatsächlich an Power in ihm steckt. Auf die Frische-Spur führt beim Gesichtswasser schon der Wortbestandteil Wasser. Dass es sich nicht um normales, sondern um ein besonderes Wasser handelt, darauf deutet in der Regel nur ein leichter Farbton hin. Welche Power steckt in diesem besonderen Wasser? Hieße das Gesichtswasser „Tonikum“, käme man seiner vollen Leistung leichter auf die Spur. Ein Tonikum, abgeleitet vom griechischen Wort tonikòs, ist ein kräftigendes bzw. stärkendes Mittel, das innerlich oder äußerlich angewendet wird. Kräuter-Tonika gehören zum Beispiel zu den Klassikern, die in der traditionellen chinesischen Medizin eine herausragende Rolle spielen.

Ihre Wirksamkeit beruht ausschließlich auf der Kraft der Natur wie z. B. auf Auszügen aus Pflanzen. Pflanzenauszüge verleihen auch dem Gesichtswasser seine – auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmte – Wirkung. Beim LOGONA Klärendes Gesichtswasser für die Mischhaut und die unreine Haut besteht dieser Wirkstoffmix zum Beispiel aus entzündungshemmenden, antibakteriellen, harmonisierenden und regenerierenden Naturstoffen wie Salbei-, Rosmarin- und Grüntee-Extrakt, Minzöl sowie Extrakten aus Magnolie und Traubensilberkerze. Sie tragen zur Hautgesundheit und zur Verfeinerung des Haubildes bei. Diese Power macht das Gesichtswasser zu einem wichtigen Pflegeschritt zwischen Reinigung und Creme.

 

Funktion des Gesichtswassers

  • Das Gesichtswasser schenkt der Haut einen belebenden Frischekick und vollendet die Gesichtsreinigung, z. B. durch die Entfernung von Wasserrückständen wie Kalk.
  • Seine ausgewählten Wirkstoffe leisten einen effektiven Beitrag zu einem harmonischen Teint.

  • Es intensiviert die Wirkung der nachfolgenden Pflegeprodukte, denn das Gesichtswasser sorgt für eine gute Durchfeuchtung. Eine gut durchfeuchtete Haut nimmt Wirkstoffe besser auf als eine trockene Haut. Unser Tipp für eine Extraportion Frühlings- und Sommerfrische: Geben Sie eine Portion Gesichtswasser auf die Hände und tragen Sie es nach der Reinigung großzügig auf Gesicht und Dekolleté auf.