FINDEN SIE IHRE FARBNUANCE

 

Sie finden die Übersetzung unserer vorherigen Farbbezeichnungen auf den Detailseiten unserer neuen Artikel hier auf logona.de. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich Ihre Zielfarbe über unseren Farbfinderzu bestimmen. Falls dennoch weitere Fragen zu Ihrer Lieblingsnuance auftreten sollten, können Sie unseren Kundenservice telefonisch kontaktieren und wir stehen Ihnen mit Rat & Tat zur Seite. Die Nummer lautet: 0211-33995756

 

Sie möchten Pflanzen-Haarfarben nutzen aber wissen nicht, welche Nuance zu Ihnen passt? Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ihre natürliche Farbe zu entdecken: Entweder werfen Sie einen Blick in die Farbtonkarte - hier finden Sie alle Farbergebnisse auf einen Blick.

Oder Sie nutzen alternativ dazu den LOGONA Farbfinder - Dieser führt Sie direkt zu Ihrer neuen Lieblingsnuance. Hier können Sie auch entscheiden, ob Sie die LOGONA Pflanzen-Haarfarben Pulver oder die direkt gebrauchsfertigen Cremes nutzen möchten.

Falls Sie weitere Fragen haben, steht Ihnen der Kundenservice telefonisch und per Mail zur Verfügung unter: service@logona.de und unter 0211-33995756. 

 

Die LOGONA Pflanzen-Haarfarben  sind untereinander mischbar. Vor allem im Bereich der Braun- und Rottöne können Sie Ihre Nuance nach eigenen Wünschen  kombinieren. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen an unsere FarbberaterInnen.

 

Die Pflanzen-Haarfarben färben langanhaltend. Eine gründliche Tiefenreinigung vorab z.B. mit der LOGONA Mineralerde Vorbehandlung kann die Farbwirkung begünstigen. Die farberhaltende Pflegekur im Anschluss an die Färbung sorgt für zusätzliche Farbbrillanz. Für eine regelmäßige Auffrischung des Farbglanzes eignet sich die LOGONA Color Fix Nachbehandlung. Wer seine Farbe täglich mit extra Glanz & Farbreflexen versehen möchte, kann außerdem die LOGONA Farbreflex Shampoos nutzen.

 

VOR DER FÄRBUNG

 

Bei der Anwendung von Pflanzen-Haarfarben kann es auf chemisch gefärbtem Haar zu unerwünschten Fehlfärbungen kommen. Wir empfehlen eine Probesträhne zu färben, um sicher zu gehen, dass das Farbergebnis Ihrer Vorstellung entspricht. Nutzen Sie außerdem die LOGONA Mineralerde Vorbehandlung, um Ihr Haar optimal auf die Färbung mit den LOGONA Pflanzen-Haarfarben vorzubereiten.

 

Um eine gute Verträglichkeit des Produktes sicherzustellen, ist es unbedingt erforderlich, 48h vor der Anwendung einen Allergieverdachtstest durchzuführen. Genaue Anweisungen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung. Färben Sie vor der Anwendung auch eine Probesträhne, um Aufschluss über die Einwirkzeit zu bekommen.

 

Für eine optimale Farbanlagerung empfiehlt es sich, das Haar von allen Shampoo- und Styling-Rückständen zu befreien. Waschen Sie Ihre Haare dafür mit einem silikonfreien Naturkosmetik-Shampoo z.B. von LOGONA. Hierzu eignen sich alle flüssigen LOGONA Shampoos. Für eine Tiefenreinigung empfehlen wir die LOGONA Mineralerde Vorbehandlung. Diese befreit das Haar noch effektiver von hartnäckigen Schuppen und Styling-Rückständen. Hinweise zur korrekten Anwendung entnehmen Sie der Gebrauchsanweisung.

 

Eine Vorbehandlung z.B. mit der LOGONA Mineralerde Vorbehandlung wäscht die Haare tiefenrein. Das bedeutet, dass sie auch hartnäckige Rückstände auf dem Haar entfernt. Dazu gehören zB. Stylingrückstände aber auch Silikon- und Shampooreste vieler konventioneller Shampoos. Diese hinterlassen einen Film auf dem Haar, der dazu führen kann, dass sich die Farbe nicht optimal am Haar anlagern kann. Für all diejenigen, die bereits länger Naturkosmetik nutzen, reicht die Vorab-Haarwäsche mit einem der flüssigen LOGONA Shampoos da sie natürlich und silikonfrei die Haare pflegen. 

 

Die Pflanzenhaarfarben können je nach gewünschter Intensität des Ergebnisses zwischen 15 Minuten und 2 Stunden auf dem Haar bleiben. Je länger die Farbe auf dem Haar bleibt, desto intensiver kanns sich das Ergebnis entwickeln. Die gefärbte Probesträhne gibt Aufschluss über die optimale Einwirkzeit. Bei unseren Blondtönen gilt: je länger die Einwirkzeit, desto rötlicher wird das Ergebnis. 

 

Tipp: Wärmezufuhr kann ein intensiveres Haarergebnis begünstigen. Dafür können Sie das mit der im Pack enthaltenen Haube abgedeckte Haar mit einem Handtuch umwickeln oder eine Mütze über der Haube tragen (Achtung, nutzen Sie dafür bitte eine alte Mütze, da sich die Farbe aus Stoff nicht auswaschen lässt). Zusätzliche Wärme wie Sonneneinstrahlung verstärkt das Farbergebnis zusätzlich.

 

Pflanzen-Haarfarben dürfen auf grauem Haar angewendet werden. Da die grauen Haare aber eine hellere Ausgangsbasis haben, entstehen je nach Grauhaaranteil changierende Farbabstufungen. Bei einem erhöhten Grauhaaranteil kann eine Vorab-Färbung daher dafür sorgen, dass sich die gewünschte Haarfarbe in der entsprechenden Zielnuance gleichmäßiger gestaltet.  Je nach gewünschtem Farbergebnis eignen sich helle bis mittlere Nuancen dafür, zB Goldblond, Hennarot oder Bernsteinbraun. Auch mehrmaliges Färben kann das gewünschte Deckergebnis begünstigen. Bitte achten Sie darauf, dass zwischen den Färbungen 48h liegen sollten. Erst dann ist das Farbergebnis vollständig entwickelt.

 

Wenn Ihre Haare einen hohen Grauhaar-Anteil haben oder Sie von einer helleren Ausgangshaarfarbe zu einer dunklen Nuance wechseln möchten, empfiehlt es sich, das Haar schon einmal vorzupigmentieren. So ist die Basis, auf die die Zielfarbe aufgetragen wird, gleichmäßiger und hat bereits einen einheitlicheren Farbton. Sie gehen sozusagen einen "Zwischenschritt" zum Wunschergebnis. Je nach Ausgangshaarfarben eignen sich verschiedene Farbnuancen. Werfen Sie am Besten einen Blick in unsere Farbtabelle oder wenden Sie sich an unsere FarbberaterInnen.

 

 

WÄHREND DER FÄRBUNG

Die LOGONA Pflanzen-Haarfarbe ist in zwei Beutel mit jeweils 50g abgefülllt. So können Sie je nach Haarlänge einen oder zwei Beutel nutzen. Bei einer Haarlänge über Schulterlänge empfehlen wir beide Beutel zu nutzen. So wird sicher gestellt, dass das ganze Haar abgedeckt ist und die Färbung gleichmäßig wird.  

 

Die Pflanzenhaarfarben können je nach gewünschter Intensität des Ergebnisses zwischen 15 Minuten und 2 Stunden auf dem Haar bleiben. Je länger die Farbe auf dem Haar bleibt, desto intensiver kanns sich das Ergebnis entwickeln. Die gefärbte Probesträhne gibt Aufschluss über die optimale Einwirkzeit. Bei unseren Blondtönen gilt: je länger die Einwirkzeit, desto rötlicher wird das Ergebnis. 

 

Tipp: Wärmezufuhr kann ein intensiveres Haarergebnis begünstigen. Dafür können Sie das mit der im Pack enthaltenen Haube abgedeckte Haar mit einem Handtuch umwickeln oder eine Mütze über der Haube tragen (Achtung, nutzen Sie dafür bitte eine alte Mütze, da sich die Farbe aus Stoff nicht auswaschen lässt). Zusätzliche Wärme wie Sonneneinstrahlung verstärkt das Farbergebnis zusätzlich.

 

LOGONA Pflanzen-Haarfarben färben lang anhaltend. Das bedeutet, dass durch nachwachsendes Haar ein leichter Ansatz in der Natur-Haarfarbe sichtbar wird. Mit den geschmeidigen, nicht tropfenden LOGONA Pflanzen-Haarfarben Farbcremes ist ein Nachfärben des Ansatzes besonders einfach, da die Farbe direkt aus der Tube auf das Haar gegeben werden kann. Aber auch mit den Pflanzen- Haarfarben in Pulverform kann der Ansatz leicht nachgefärbt werden. Geben Sie einen Teil der angerührten Haarfarbe zuerst nur auf den nachgewachsenen Ansatz. Nach etwa der Hälfte der Einwirkzeit verteilen Sie den Rest der Mischung auf dem gesamten Haar, um die bereits gefärbte Nuance wieder aufzufrischen. Für die einfache Ansatzfärbung bietet LOGONA die zwölf Pflanzen-Haarfarben Pulver in praktischen 2x 50-g-Packungen an. So lässt sich das Pulver für die Ansatzfärbung noch besser dosieren.

 

Kochen Sie für zwei Beutel ca. 300ml Wasser auf. 

Geben Sie das kochend-heiße Wasser langsam und vorsichtig unter ständigem Rühren zum Pulver. Tragen Sie die Mischung nicht kochend-heiß, sondern warm auf das Haar auf. 

Tipp: Die angerührte Pulver-Mischung wird mit der Zeit etwas fester. Wenn das der Fall ist, können Sie nach und nach etwas heißes Wasser zur Pflanzen-

Haarfarbe hinzu geben.

 

Die Haare können mehrfach gefärbt werden. Da sich die Farben entfalten und einige Nuancen nachdunkeln, empfehlen wir, zwischen den Färbungen etwa 48h verstreichen zu lassen. Dies gilt vor allem im Falle einer Zweifachfärbung mit der gleichen Farbnuance.

 

 

NACH DER FÄRBUNG

Die FARBERHALTENDE PFLEGE-KUR BIO-BRENNNESSEL vervollständigt den Haarfärbe-Prozess mit den LOGONA Pflanzen-Haarfarben. Die reichhaltige Kur im Anschluss glättet die Haarstruktur, schließt die Farbpigmente ein und legt sich so wie eine Schutzschicht um das Haar. Die hochwertige Formel mit rein natürlichem, hauseigenem Bio Brennnessel Extrakt pflegt & stärkt das Haar intensiv. Für gesund aussehenden, strahlenden Glanz, ein langanhaltendes Farbergebnis & leichte Kämmbarkeit. Zusätzlich wird Ihr Haar mit einem wundervollen Kräuterduft verwöhnt.

 

Die Färbung mit Pflanzen-Haarfarben führt zu einem einzigartigen Ergebnis, da sie sich mit der Ausgangshaarfarbe verbindet. Die Farbempfehlung ist daher richtungsweisend, aber nicht 100% verbindlich. Färben Sie vor der ersten Anwendung daher unbedingt eine Probesträhne, um sicher zu gehen, dass das Ergebnis der Zielvorstellung entspricht. Falls das Ergebnis dann doch nicht Ihrer Vorstellung entspricht, können Sie Ihre Haare mit einer dunkleren Nuance überfärben. Entscheiden Sie dies bitte erst nach 48 Stunden. Erst dann hat sich die volle Farbintensität entfaltet. Eine Aufhellung mit Pflanzen-Haarfarben ist grundsätzlich nicht möglich. 

 

Die Haare können mehrfach gefärbt werden. Da sich die Farben entfalten und einige Nuancen nachdunkeln, empfehlen wir, zwischen den Färbungen etwa 48h verstreichen zu lassen. Dies gilt vor allem im Falle einer Zweifachfärbung mit der gleichen Farbnuance.

 

SONSTIGE FRAGEN

 

Alle Farben sind natrue zertifiziert & vegan. Sie tragen außerdem das BIO Siegel. Einzelne Inhaltsstoffe sind außerdem in kbA Qualität.

 

Alle LOGONA Pflanzen-Haarfarben beinhalten keine synthetischen Farbstoffe. Alle Nuancen sind rein natürlich, zertifiziert und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. Zu einer Nutzung in der Schwangerschaft gibt allerdings keine weitreichenden Studien. Daher wird eine Anwendung in der Schwangerschaft nicht  empfohlen. Eine Anwendung unter 16 Jahren ist theoretisch möglich, allerdings nimmt LOGONA aus ethischen Gründen von einer Typveränderung in sehr jungen Jahren Abstand. 

 

Eine geöffnete Packung der LOGONA Pflanzen-Haarfarben Pulver kann sechs Monate lang weiterverwendet werden. Reste einer angerührten Mischung sollten nicht aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit der Farberhaltenden Pflegekur Bio-Brennnessel finden Sie auf der Umverpackung.

 

Eine angebrochene Tube LOGONA Pflanzen-Haarfarbe Farbcreme sollte binnen drei Monaten nach dem ersten Öffnen verbraucht werden.

 

i

WEITERE FRAGEN?

 

Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet worden sein zögern Sie bitte nicht sich mit unseren Farbberaterinnen in Verbindung zu setzen.

Wir stehen Ihnen mit Rat & Tat zur Seite!

Sie erreichen unseren Kundenservice per Email unter: service@logona.com 

oder telefonisch unter: 0211-33995756